„Lebenswerte Stadt – 28 x Stadtentwicklung in Dänemark“


Stadtentwicklung bewegt. Bürger:innen, Planer:innen, Politiker:innen. Dabei müssen Städte sich für die Zukunft rüsten und nachhaltiger werden. Wie das aussehen kann? Das zeigt die Wanderausstellung der Dänischen Botschaft „Lebenswerte Stadt – 28 x Stadtentwicklung in Dänemark“ anhand von 28 Beispielen aus Dänemark.

Foto: Streetmekka Viborg, EFFEKT / Rasmus Hjortshøj


Adresse & Öffnungszeiten

Nordische Botschaften
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
 
Montag bis Freitag: 11.00 bis 19.00 Uhr
Wochenende und Feiertage: 11.00 bis 16.00 Uhr
Eintritt frei, ohne Anmeldung

Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung bieten wir im September u.a. Themenabende:

  • Soziale Wohnungssektor in Dänemark und Deutschland
  • Co-Housing in Dänemark und Deutschland
  • Gemeinschaftliche Dinner-Events für Jugendliche
  • Gemeinschaftssingen

(Details folgen)

Kooperationspartner

Die Ausstellung der Kgl. Dänischen Botschaft basiert auf dem Projekt Boliglaboratorium (Wohnlaboratorium), das von der Stiftung Realdania und der Danish Arts Foundation initiiert und finanziert wird.

Mit freundlicher Unterstützung des dänischen Kulturministeriums, der Danish Arts Foundation und der Stiftung Dreyers Fond sowie DSV Global Transport & Logistics, Carl Hansen & Søn und Thors Design.

Medienpartner: Bauwelt & taz (10 Ausgaben im Probeabo – wochentaz testen!)

Pressematerial

In unserer Pressemappe finden Sie:

  • Pressemitteilung und Hintergrund zur Ausstellung  
  • Visuals zur Ausstellung
  • Illustrationen der Architekturprojekte, die alle momentan in Dänemark gebaut werden
  • Pressefotos von Ausstellung und Vernissage

Die Fotos können zu redaktionellen Zwecken kostenlos verwendet werden, bitte mit dem folgenden Copyright-Nachweis: © Kgl. Dänische Botschaft / www.kasperjensen.com

Bisherige Berichterstattung

Kontakt

Birgitte Tovborg Jensen | Projektleiterin Kultur & Public Diplomacy [email protected] | (+49) 30 5050 2202