Skip to content

Informationen zum Besuch I.M. Königin Margrethe II von Dänemark in Schleswig-Holstein

Auf dieser Seite werden Informationen zum königlichen Besuch aktualisiert.

Praktische Information
Pressedeckung des offiziellen Besuchs Ihrer Majestät der Königin am 3.-6. September 2019 erfordert Akkreditierung.

Akkreditierungskarten werden vom Dänischen Generalkonsulat in Flensburg ausgestellt und sind während des Besuchs deutlich sichtbar zu tragen. Medienvertreter müssen sich auf Anfrage mit dem Personalausweis oder Vergleichbarem ausweisen können.

Die Akkreditierung und die Verteilung der Positionen wird am 3. September um 8.00 Uhr beim Pressebriefing am Hafen in Flensburg ausgehändigt.

Für den Teil der Presse, der nicht anwesend sein kann, wird die Akkreditierung morgens an den Besuchstagen jeweils in Kiel (den 4. September, 11.00 Uhr ), Dannewerk (den 5. September, 9.30 Uhr morgens) und Friedrichstadt (den 5. September, 14.00 Uhr) und Risum Skole (den 6. September, 9.30 Uhr) ausgegeben.

Bewerbungsfrist für die Akkreditierung ist Freitag der 23. August 12.00 Uhr

Das anliegende Bewerbungsformular ist in Druckschrift auszufüllen, einzuscannen und zurückzusenden an das Dänische Generalkonsulat in Flensburg, pr. Mail an: flensborg2019@gmail.com

Für jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin ist ein Bewerbungsformular auszufüllen. 
Beachten Sie bitte, dass an mehreren Programmpunkten der Platz für die Presse begrenzt ist, und dass die Teilnahme an bestimmten Positionen die Teilnahme an anderen Positionen ausschließt.
Ist der Platz begrenzt, wird so gewichtet, dass sowohl dänische als auch deutsche Presse vertreten ist. 

Offizieller Fotograf
Das Generalkonsulat stellt einen offiziellen Fotografen an allen Programmpunkten – auch dort wo der Platz begrenzt ist.
Es wird eine Dropbox eingerichtet, in der laufend Fotos hinterlegt werden. Medien können für redaktionelle Beiträge die Bilder kostenfrei herunterladen und benutzen bei Kreditierung von: ”Foto: Keld Navntoft, Kgl. Dänisches Generalkonsulat, Flensburg”.

Dropbox:
https://www.dropbox.com/sh/dseifvm53nvik88/AADAwD45DDcFcwlKReqW39nPa?dl=0


Pressebus

Das Generalkonsulat hat für Bustransport an allen vier Tagen gesorgt und fordert dazu auf, dass möglichst viele diese Lösung wählen, da die Parkmöglichkeiten schwierig sein können. Der Preis variiert je nach angemeldeter Presse und wird direkt in Rechnung gestellt werden.
Der Betrag wird zwischen € 80 und 200 je nach Anzahl der Tage liegen, an denen der Bus benutzt wird, und im Verhältnis zur angemeldeten Presse stehen. Der Betrag wird im Nachhinein vom Dänischen Generalkonsulat angefordert.
Nicht vergessen: Kreuzen Sie es auf der Akkreditierung an, falls Sie einen Platz im Bus wünschen.


Verpflegung

Es ist für ein Lunch für die Presse an allen vier Tagen sowie Dinner am 4. September i.V.m. dem Festabend auf der A.P. Møller Skolen in Schleswig gesorgt.

Kontaktinformationen
Pressekoordinatorin Kirsten Elley
Dänisches Generalkonsulat, Flensburg
Tel.: +45 3053 3799
E-Mail: Flensborg2019@gmail.com

Pressereferentin Susanne Berndt
Landesregierung Schleswig-Holstein
Tel.: +49 431 988 1871
E-Mail: susanne.berndt@stk.landsh.de

Kommunikationsberater Christian Meyer
Königshaus
Tel.:  +45 3340 1010
E-Mail: chrmey@kongehuset.dk